1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Polizei fahndet nach Tatverdächtigem eines Einbruchs

Medieninformation: 457/2020
Verantwortlich: Therese Leverenz (tl)
Stand: 22.09.2020, 08:42 Uhr

Ort:      Leipzig (Südvorstadt), Hardenbergstraße
Zeit:     24.03.2020, gegen 09:48 Uhr

Bereits im März 2020 wurde in der Hardenbergstraße in einen Keller eingebrochen. Die Leipziger Polizei wendet sich nunmehr aufgrund eines Beschlusses zur Suche nach dem Tatverdächtigen an die Öffentlichkeit.

Ein bisher unbekannter Mann drang in einen verschlossenen Kellerraum ein, um nach möglichen Wertgegenständen zu suchen. Dabei wurde er durch eine installierte Überwachungskamera aufgezeichnet. Als der Tatverdächtige bemerkte, dass er bei seiner Handlung aufgezeichnet wurde, entwendete er die Videokamera. Trotz umfangreicher Recherchen konnten keine weiteren Erkenntnisse gewonnen werden.

Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder zur Identität des Tatverdächtigen geben können. Sie werden gebeten, sich beim Polizeirevier Südost, Richard-Lehmann-Straße 19 in 04275 Leipzig, Tel. (0341) 3030 - 0 zu melden.

 

Sie finden Abbildungen des Tatverdächtigen unter dem folgenden Link:

https://www.polizei.sachsen.de/de/75530.htm


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Frau Mandy Heimann
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Pressestelle
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Funktion:
    Polizeisprecherin
  • Telefon:
    +49 341 966-42627
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

PD Leipzig

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Postanschrift:
    Polizeidirektion Leipzig
    PF 10 06 61
    04006 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-0
  • Telefax:
    +49 341 966-43005