1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mehrere Verletzte nach Zusammenstößen

Medieninformation: 306/2019
Verantwortlich: Marcus Gerschler
Stand: 21.06.2019, 15:55 Uhr

Mehrere Verletzte nach Zusammenstößen

Zeit:     21.06.2019, 11.50 Uhr
Ort:      Stollberg, OT Gablenz

(2255) Über die Chemnitzer Rettungsleitstelle wurden am Freitagvormittag Polizei und Rettungskräfte zu einem Unfall auf die Bundestraße 180 gerufen. Vor Ort wurde bekannt, dass eine 19-Jährige mit ihrem Pkw Skoda (Beifahrer: 4) die B 180 in Richtung Stollberg befuhr. Ungefähr anderthalb Kilometer nach dem Abzweig Hohneck geriet die 19-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrspur ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw Audi (Fahrer: 64, Beifahrerin: 64).
Der 64-Jährige geriet in der Folge ins Schleudern und überschlug sich. Nachfolgend stieß der Skoda mit einem hinter dem Audi fahrenden Pkw Audi (Fahrerin: 52) zusammen. Die B 180 ist aufgrund von Reinigungsarbeiten in beide Richtungen bis voraussichtlich in die späten Nachmittagsstunden voll gesperrt. Alle Beteiligten wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. (mg)

 


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand