1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Junger Mann mit Verletzungen aufgefunden/Zeugen gesucht

Medieninformation: 296/2019
Verantwortlich: Andrzej Rydzik
Stand: 18.06.2019, 10:00 Uhr

Chemnitz

 

Junger Mann mit Verletzungen aufgefunden/Zeugen gesucht

Zeit:     17.06.2019, 22.50 Uhr
Ort:      OT Markersdorf

(2183) In der Burkhardtsdorfer Straße fand ein Passant am späten Abend einen verletzten jungen Mann (22) auf dem Gehweg. Während der 22-Jährige von Rettungskräften erstversorgt wurde, gab er gegenüber den Polizisten vor Ort an, dass er von einer sechs- bis siebenköpfigen Gruppe angegriffen worden sei. Die Unbekannten seien schließlich in Richtung Meinersdorfer Straße geflüchtet. Der Geschädigte, der die Angreifer bislang nicht näher beschreiben konnte, wurde schließlich in ein Krankenhaus gebracht, welches er nach ambulanter Behandlung in der Nacht zu Dienstag wieder verlassen konnte.

Es wurden Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen, obgleich ein Sturzgeschehen des jungen Mannes mit entsprechenden Verletzungsfolgen noch nicht auszuschließen ist. Überdies sucht die Polizei Zeugen, die am Montagabend zwischen 22.00 Uhr und 22.50 Uhr Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Geschilderten in Zusammenhang stehen könnten. Gesucht werden insbesondere Zeugen, die Aussagen zu einer möglichen Auseinandersetzung machen können. Hinweis-Telefon im Polizeirevier Chemnitz-Südwest: 0371 5263-0. (Ry)

 

Erzgebirgskreis

Postauto stürzte Abhang hinab

Zeit:     17.06.2019, 11.20 Uhr
Ort:      Zschorlau, OT Burkhardtsgrün

(2184) Am gestrigen Montag war die 61-jährige Fahrerin eines VW-Transporters (Postfahrzeug) auf der Hauptstraße aus Richtung Karlsbader Straße in Richtung Burkhardtsgrüner Straße unterwegs. Ausgangs einer Linkskurve kam der Transporter aus bisher unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, stieß gegen eine Briefkastenhalterung, durchbrach eine Grundstücksumfriedung aus Bäumen und stürzte letztendlich einen etwa fünf Meter hohen Abhang hinab. Der VW kam in einem Grundstück auf dem Dach zum Liegen, wobei noch ein Pavillon samt Einrichtungsgegenständen beschädigt wurde. Bei dem Unfall erlitt die Fahrerin schwere Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 30.000 Euro. Zur Bergung des Transporters kam ein Kran zum Einsatz. (Kg)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand