1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Photovoltaik-Bauteile für 150.000 Euro gestohlen u.a.Meldungen

Medieninformation: 017/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 09.01.2019, 11:17 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Spielautomat aufgebrochen


Zeit:     08.01.2019, 01.00 Uhr bis 07.00 Uhr
Ort:      Dresden-Striesen

In der Nacht zum Dienstag sind Unbekannte in ein Lokal an der Lauensteiner Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten ein Fenster auf und begaben sich in die Gaststättenräume. Dort brachen sie einen Spielautomaten auf und stahlen eine bislang unbekannte Menge Bargeld. Weiterhin entwendeten sie die Kasse des Geschäfts im Wert von rund 2.000 Euro. In dieser befanden sich etwa 100 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 4.000 Euro. (sg)

Yamaha gestohlen

Zeit:     06.01.2019, 18.30 Uhr bis 08.01.2019, 09.00 Uhr
Ort:      Dresden-Großzschachwitz

Eine Yamaha XV 125 haben Unbekannte von der Rathener Straße gestohlen. Der Zeitwert der 19 Jahre alten Maschine wurde mit rund 2.000 Euro beziffert. (sg)

Unfallzeugen gesucht

Zeit:     08.01.2019, 14.20 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Am Dienstagnachmittag wich ein Opel Vivaro auf dem Comeniusplatz zwei Einsatzfahrzeugen aus, die mit Sondersignal unterwegs waren. Dabei geriet er auf den Gehweg und stieß gegen einen Ampelmast. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 25.000 Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen und fragt:

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann nähere Angaben zu der Situation vor Ort machen? Hinweise bitte an die Dresdner Polizei unter (0351) 483 22 33. (ir)

Landkreis Meißen

Kleintransporter überschlug sich - Fahrer verletzt

Zeit:     08.01.2019, 15.15 Uhr
Ort:      Strehla, OT Paußnitz

Ein 48-Jähriger war mit einem Kleintransporter Mercedes auf der B 182 zwischen Paußitz und Strehla unterwegs. Dabei kam er von der Fahrbahn ab, überschlug sich und landete auf einem Feld. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Zudem entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. (ir)

Photovoltaik-Bauteile für 150.000 Euro gestohlen

Zeit:     06.01.2019, 16.30 Uhr bis 07.01.2019, 07.30 Uhr
Ort:      Priestewitz, OT Lenz

Unbekannte haben in der Nacht zum Montag auf dem Grundstück einer Firma an der Straße Am Kaßberg hochwertige Bauteile einer Solaranlage gestohlen.

Die Täter durchschnitten einen Zaun und verschafften sich so Zutritt auf das Gelände. In der Folge bauten sie insgesamt 55 Wechselrichter aus. Der Gesamtwert des Diebesgutes wurde mit über 150.000 Euro beziffert. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Zusammenstoß auf Bundesstraße

Zeit:     08.01.2019, 17.00 Uhr
Ort:      Dohna

Ein Mercedes Benz (Fahrer 72) bog von der BAB 17 nach rechts auf die B172a in Richtung Pirna ab. Kurz nachdem er auf die Bundesstraße aufgefahren war, wendete der 72-Jährige und setzte seinen Weg entgegengesetzt der Fahrtrichtung fort. In Höhe des Abzweigs Dohna stieß er in der Folge mit einem entgegenkommenden Renault Talisman (Fahrer 53) zusammen. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 5.000 Euro. (ir)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281