1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zeugen zu tödlichem Verkehrsunfall gesucht

Medieninformation: 627/2018
Verantwortlich: Andrzej Rydzik
Stand: 20.12.2018, 07:30 Uhr

Chemnitz

Zeugen zu tödlichem Verkehrsunfall gesucht

Zeit:     19.12.2018, 18.12 Uhr
Ort:      OT Zentrum

(5162) Ein tragischer Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin (20) ums Leben kam, ereignete sich am gestrigen Mittwochabend in der Georgstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen überquerte die 20-Jährige die Fahrbahn und hielt dabei in der Straßenmitte an, um offenbar Fahrzeuge vorbeizulassen. Ein bislang unbekannter Pkw, der aus Richtung der Karl-Liebknecht-Straße in Richtung Mühlenstraße fuhr, erfasste die Fußgängerin offenbar und schleuderte sie auf die Gegenfahrbahn vor ein anderes Fahrzeug. Dieser Pkw Mazda
(Fahrer: 54) kollidierte daraufhin mit der Frau, die dabei unter den Mazda geriet und noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen erlag. Der 54-Jährige blieb nach bisherigen Erkenntnissen unverletzt. Der Sachschaden an seinem Auto wurde auf etwa 4 000 Euro geschätzt. Der unbekannte Pkw, bei dem es sich um einen hellen SUV handeln könnte, flüchtete vom Unfallort.
Die Polizei sucht Zeugen. Wer Angaben zum Unfallgeschehen oder zum flüchtigen Pkw und dessen Fahrer/in machen kann, wird gebeten, sich bei der Chemnitzer Verkehrspolizei unter der Rufnummer 0371 8740-0 zu melden. (gö)

Stein durchschlug Scheibe eines Parteibüros

Zeit:     18.12.2018, 17.30 Uhr bis 19.12.2018, 12.30 Uhr
Ort:      OT Zentrum

(5163) Ein Mitarbeiter des Bürgerbüros „Die Linke“ in der Lohstraße verständigte mittags die Polizei. Der Grund dafür war eine festgestellte Sachbeschädigung. Unbekannte hatten im genannten Tatzeitraum einen Stein durch eine der Fensterscheiben des Bürgerbüros geworfen. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden ist gegenwärtig noch nicht beziffert. Des Weiteren wurde bekannt, dass offenbar in derselben Tatnacht ein Schaukasten eines benachbarten Restaurants beschädigt wurde. Sachschaden: Rund 200 Euro. Die weiteren Ermittlungen übernimmt das Dezernat Staatsschutz der Chemnitzer Kriminalpolizei. (Ry)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand