1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Leblose Person nach Wohnungsbrand festgestellt

Medieninformation: 353/2018
Verantwortlich: Jana Ulbricht/Steffen Wolf
Stand: 20.07.2018, 15:17 Uhr

Chemnitz

OT Markersdorf – Leblose Person nach Wohnungsbrand festgestellt

(2922) Freitagvormittag, kurz vor 10 Uhr, wurden Rettungskräfte der Feuerwehr sowie die Polizei zu einem Wohnungsbrand in die Faleska-Meinig-Straße gerufen. Dort war ein Feuer in einer Wohnung im 4. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Bewohner der umliegenden Wohnungen wurden unverletzt in Sicherheit gebracht. Nach Abschluss der Löscharbeiten stellten Einsatzkräfte in der Wohnung eine leblose Person fest. Deren Identität ist noch nicht geklärt, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auch dazu aufgenommen.

Brandursachenermittler der Chemnitzer Kriminalpolizei haben den Brandort heute untersucht. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist das Feuer durch einen technischen Defekt oder Fahrlässigkeit ausgebrochen. (ju/wo)

 


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand