1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Brutaler Dieb

Medieninformation: 186/2018
Verantwortlich: Thomas Hahn
Stand: 21.04.2018, 12:00 Uhr

Chemnitz

 

OT Zentrum – Brutaler Dieb

(1418) Am Freitag, gegen 12.30 Uhr, war eine 50-Jährige damit befasst, Einkäufe aus ihrem Fahrzeug in ihre Wohnung auf der Straße An der Markthalle zu verbringen. Dabei schlich sich der spätere Tatverdächtige in das Treppenhaus und entwendete aus der unverschlossenen Wohnung die Handtasche der Geschädigten. Ein Zeuge bemerkte dies und sprach den Unbekannten an, worauf dieser die Tasche fallen ließ und flüchtete. Auf seiner Flucht stieß er eine 65-jährige Frau zu Boden, die leicht verletzt wurde. Ein weiterer 31-jähriger Zeuge, der das Geschehen beobachtete, wurde beim Stellen des Täters von diesem am Arm mit einem Messer verletzt. Dem 31-Jährigen gelang, es den Täter zu überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Der 37-jährige Tatverdächtige wurde in der Folge vorläufig festgenommen und es ist vorgesehen, ihn am heutigen Tag (21. April 2018) einem Richter vorzuführen. (Ha)

 

OT Kappel – Verkehrsunfall mit einer getöteten Person

(1419) Am Freitagnachmittag beabsichtigte ein 78-Jähriger, nach dem Einparken aus einen Pkw Citroen auf der Irkutsker Straße auszusteigen, wobei nach gegenwärtigem Ermittlungsstand der Motor noch lief und der Rückwärtsgang eingelegt war. Das Fahrzeug setzte dabei sich in Bewegung und der 78-Jährige versuchte noch, den Zündschlüssel abzuziehen. Hierbei wurde er vom Pkw erfasst und überrollt. Der Mann verstarb noch am Unfallort. Der Citroen kam auf einer angrenzenden Wiese zum Stehen. (Ha)

 

OT Lutherviertel – Alkoholisiert unterwegs …

(1420) … war am frühen Samstagmorgen ein Fahrradfahrer auf der Bernhardstraße. Ein Atemalkoholtest bei ihm ergab einen Wert von 1,66 Promille. Eine Blutentnahme wurde fällig und der 43-Jährige kassierte eine Anzeige wegen des Verdachtes der Trunkenheit im Verkehr. (Ha)

 

OT Sonnenberg – Kleinkraftrad entwendet

(1421) Unbekannte Täter entwendeten am Freitag, zwischen 18.45 Uhr und 22.15 Uhr, ein Kleinkraftrad Simson. Der Wert wurde mit etwa 1.200 Euro beziffert. Das Kleinkraftrad war gesichert auf der Zietenstraße abgestellt. (Ha)

 

OT Zentrum – Tatverdächtiger gestellt

(1422) Am späten Freitagabend entblößte ein zunächst unbekannter Täter auf der Georgstraße sein Geschlechtsteil vor einer 36-jährigen Geschädigten, die sich in der Folge vom Tatort entfernte und die Polizei rief. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte ein 18-jähriger Tatverdächtiger gestellt werden. (Ha)

 

Erzgebirgskreis

 

Revierbereich Aue

 

Lauter-Bernsbach – Aufgefahren

(1423) Der 48-jährige Fahrer eines Pkw Opel mit Anhänger war am Freitag, gegen 18.30 Uhr, auf der Bundesstraße 101 in der Ortslage Lauter in Richtung Aue unterwegs. In Höhe der Einmündung Goethestraße musste er verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte die Fahrerin (29) eines Pkw Opel offensichtlich zu spät und fuhr auf. Die Fahrerin verletzte sich leicht, Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen zurzeit noch nicht vor. (GT)

 

Revierbereich Stollberg

 

Niederdorf – Brandstiftung

(1424) Kameraden der Feuerwehr und Polizeibeamte kamen am Freitag, gegen 22 Uhr, auf der Chemnitzer Straße zum Einsatz. Unbekannte Täter entfernten von einem Lkw Daimler den Tankverschluss, stopften einen Lappen in den Einfüllstutzen und brannten den Lappen an. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 500 Euro. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. (Ha)

 

Lugau – Ohne Fahrerlaubnis unter Alkoholeinfluss

(1425) Am Samstag, kurz vor 1 Uhr, wurde der Fahrer 24-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes auf der Chemnitzer Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Zudem war er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Eine Blutentnahme erfolgte und er wurde wegen des Verdachtes der Trunkenheit im Verkehr sowie des Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt. (Ha)

 

Landkreis Mittelsachsen

 

Revierbereich Döbeln

 

Mannsdorf – Stromausfall nach Verkehrsunfall

(1426) Zu einem etwa einstündigen Stromausfall kam es am Freitag, gegen 19.20 Uhr. Der Fahrer eines Lkw beschädigte beim Rangieren auf der Hauptstraße einen Strommast, was zu einem Stromausfall in der Ortschaft Mannsdorf führte. Die Störung wurde durch den Netzbetreiber behoben, es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.500 Euro. (GT)

 

Revierbereich Freiberg

 

Neuhausen/Erzgebirge – Von der Fahrbahn abgekommen

(1427) Am Freitag, kurz vor 14 Uhr befuhr ein 64-Jähriger mit seinem Pkw VW die kurvenreiche Gefällestrecke der Staatsstraße 207 aus Richtung Sayda in Richtung Neuhausen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er mit dem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Straßengraben. Der Fahrzeugführer sowie seine 61-jährige Beifahrerin verletzten sich schwer. (GT)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand