1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

12-jähriger Junge wohlbehalten aufgegriffen

Medieninformation: 132/2018
Verantwortlich: Andrzej Rydzik
Stand: 19.03.2018, 08:30 Uhr

Chemnitz

 

OT Sonnenberg – 12-jähriger Junge wohlbehalten aufgegriffen

(996) In der Medieninformation Nr. 129, Beitrag 983, berichtete die Polizeidirektion Chemnitz über einen vermissten Jungen (12), der am vergangenen Freitag von der Schule nicht heimgekehrt war. Mit Hochdruck war über das gesamte Wochenende nach dem Kind gesucht worden. Unter anderem kam ein Mantrailer zum Einsatz, um Erkenntnisse zur Abgangsrichtung des Jungen zu erlangen. Am Montagmorgen, gegen 8.10 Uhr, fand die Suche ein erfreuliches Ende. Der 12-Jährige konnte durch Polizisten vor der Schule in der Uhlandstraße wohlbehalten aufgegriffen werden. Wo er sich am vergangenen Wochenende aufgehalten hat, wird derzeit geprüft.

Die Öffentlichkeitsfahndung ist damit beendet. Die PD Chemnitz bedankt sich bei der Öffentlichkeit für die Unterstützung bei der Suche nach dem Kind. Es wird ausdrücklich zum Schutz des Kindes darum gebeten, das zu Fahndungszwecken zur Verfügung gestellte Foto des Jungen nicht weiter zu verwenden. (Ry)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand