1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fahndung nach Soheil Omid KHOLOSSIAN

Gesuchter
(© Polizei NRW)

Die Staatsanwaltschaft Köln ermittelt gegen den 32-jährigen deutschen Staatsangehörigen Soheil Omid Kholossian wegen Vergewaltigung zum Nachteil eines minderjährigen Mädchens.
Dem gebürtigen Darmstädter wird vorgeworfen, im November 2017 eine damals 16-jährige Kölnerin zweimal sexuell missbraucht zu haben. Die Ermittler gehen Hinweisen nach, wonach sich der Gesuchte derzeit im Ausland aufhalten könnte.

Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort des Beschuldigten machen?

 




 


Hinweise, unter anderem zum Aufenthaltsort, nehmen die Polizei Köln unter der Telefonnummer +49 (0) 221 229-0 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.