1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Sparkasse überfallen

unbekannter TV
(© Polizei Sachsen)

Die Polizeidirektion Dresden sucht nach einem Unbekannten, der am Donnerstag, 2. Juli 2020, gegen 16:00 Uhr, eine Sparkasse an der Dresdner Straße in Bad Schandau überfallen hat.
Der unbekannte Mann betrat am Nachmittag die Filiale und forderte die Herausgabe von Bargeld. Er bedrohte die anwesenden Mitarbeiterinnen damit, dass er eine Bombe mitführen würde.

Als die Mitarbeiter seiner Forderung nicht nachkamen, flüchtete der Unbekannte.

 



 

Beschreibung
Scheinbares Alter: ca. 30 - 35 Jahre
Geschlecht: männlich
Größe: ca. 170 cm
Körperbau: kräftig
Gesicht: trug einen Mundschutz
Bekleidung:
  • grauer Anglerhut
  • langärmliger grüner Pullover
  • lange dunkle Hose
  • schwarz-weiße Sportschuhe

Mitgeführte Gegenstände:
  • rot-weißer Rucksack mit der Aufschrift „Wilson TOUR"


 

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe:

 
  • Wer kann Hinweise zur Identität des unbekannten Mannes geben?



Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich an die


Polizeidirektion Dresden
Schießgasse 7 in 01067 Dresden 
Telefon: +49 (0) 351 483-2233


oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.