1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Pyrotechnik in Supermarkt angezündet

Unbekannter TV
(© Polizei Sachsen)

Die Dresdner Polizei fahndet nach einem unbekannten Mann, der am 31. Dezember 2019, gegen 17:05 Uhr, in einem Supermarkt in Dresden Pyrotechnik angezündet hatte.
Der Unbekannte entnahm in einem Markt an der Prager Straße ein sogenanntes „Römisches Feuer“ aus der Warenauslage und zündete es an. Anschließend steckte er die Fackel in einen Warenkorb mit Pyrotechnik. Ein Zeuge entfernte die Fackel aus dem Korb, bevor sich weitere Pyrotechnik entzündete.

Die Polizei ermittelt wegen des Versuchs des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion. Eine Überwachungskamera filmte den Unbekannten bei seiner Tat.
 


 

Die Dresdner Polizei bittet um Ihre Mithilfe:

 
  • Wer kennt den abgebildeten Mann?
  • Wer kann Angaben zu seiner Identität oder seinem Aufenthaltsort machen?



Hinweise richten Sie bitte an die Kriminalpolizei der


Polizeidirektion Dresden
Schießgasse 7 in 01067 Dresden 
Telefon: +49 (0) 351 483-2233


oder an jede andere Polizeidienststelle.