1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fahndung nach Sara AGIPOVA

Sara AGIPOVA
(© Polizei Sachsen)

Seit Dienstag, 23. April 2019, gegen 16:00 Uhr, wird die 13-jährige Sara AGIPOVA aus Leipzig vermisst.
Bereits im März verschwand die 13-jährige Sara aus der elterlichen Wohnung und übernachtete bei Freunden. Das Mädchen ist in der jüngsten Vergangenheit seinem zu Hause immer mal für wenige Tage ferngeblieben. Bisher kehrte sie jedoch binnen einer Woche immer wieder zurück und war auch über ihr Handy erreichbar. Seit nunmehr anderthalb Wochen gibt es jedoch keine Anhaltspunkte zum Verbleib der 13-Jährigen. Ihr Mobiltelefon hat sie zu Hause gelassen, wodurch sie für niemanden erreichbar ist. In der Vergangenheit hielt sie sich immer gern am Hauptbahnhof und den Höfen am Brühl in Leipzig auf.
 


 

Beschreibung
Scheinbares Alter: ca. 13 - 16 Jahre
Geschlecht: weiblich
Größe: ca. 156 cm
Körperbau: schlank
Gesicht: blasse Hautfarbe
Augenfarbe/ -form: braun
Haarfarbe/ -form: blonde, schulterlange Haare
Äußere Erscheinung: europäisches Erscheinungsbild
Sprache/Dialekt: spricht Deutsch mit Akzent; Fremdsprachen: Portugiesisch und Russisch
Bekleidung: derzeit nicht bekannt
 

Die Leipziger Polizei bittet um Ihre Mithilfe:

 
  • Wer hat Sara AGIPOVA seit dem 23. April 2019 gesehen oder weiß, wo sie sich aufhalten könnte?
  • Wem sind ihre Freunde oder Kontaktpersonen bekannt?



Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei der


Polizeidirektion Leipzig
Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig
Telefon: +49 (0) 341 966-46666


oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.