1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fahndung nach Kerstin RAUTENBERG

Kerstin Rautenberg
(© Polizei Sachsen)

Seit Dienstag, 29. Januar 2019 wird die 51-jährige Kerstin RAUTENBERG aus Leipzig-Mölkau vermisst.
Die Vermisste Kerstin Rautenberg verließ gegen 08:45 Uhr, nach einem Streit mit einer Betreuerin, ihre Arbeitsstätte. Frau Rautenberg ist danach weder zurückgekommen, noch zu Hause in Leipzig-Mölkau erschienen. Da Frau Rautenberg einer dringenden, täglichen Medikation bedarf, kann nicht ausgeschlossen werden, dass ihr etwas zugestoßen sein könnte. Aufgrund ihres Gesundheitszustandes kann sie sich die meiste Zeit örtlich nicht orientieren.
 

Beschreibung
Name: RAUTENBERG
Vorname: Kerstin
Scheinbares Alter: 50 – 55 Jahre
Geschlecht: weiblich
Größe: 170 cm
Körperbau: normale Statur
Haarfarbe/ -form: rot-blond, glatt
Bes. Merkmale: langsamer, schleppender Gang
Bekleidung: trug zuletzt eine
  • dunkelblaue Jacke
  • braune Stiefel
  • Jeans

Mitgeführte Gegenstände:
  • braune Umhängetasche

Die Leipziger Polizei bittet um Ihre Mithilfe:

 
  • Wer hat Frau Rautenberg seit Dienstag, 29. Januar 2019 im Raum Leipzig-Probstheida und/oder -Mölkau gesehen oder weiß, wo sie sich aufhalten könnte?



Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich dringend beim


Polizeirevier Leipzig-Südost
Richard-Lehmann-Straße 19 in 04275 Leipzig
Telefon: +49 (0) 341 3030-100


zu melden.