1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Besuch von Waffentechnikern der Bayerischen Polizei in der WuG-Werkstatt Chemnitz

HK SFP9

Am 9. Juli 2018 wurde auf Bitten der Sach- und Mitarbeiter Waffentechnik der Bayerischen Bereitschafts- und Landespolizei ein  Workshop zum Thema „Umstellung auf die neue Dienstpistole HK SFP9“ in der WuG-Werkstatt Chemnitz durchgeführt.

 

Neben einem grundsätzlichen Austausch der Arbeitsweisen und der Nachweisführung in den Werkstätten für Waffen und Gerätetechnik wurden die sächsischen Erfahrungen in der Umstellung auf die neue Dienstpistole dargestellt.

 

Nach einem ca. vier-stündigen Erfahrungsaustausch wurde der Workshop mit einer Führung durch die Waffenwerkstatt in Chemnitz abgeschlossen. Alle Beteiligten waren sich darüber einig und äußerten den Wunsch, derartige Erfahrungsaustausche themenbezogen auch in der Zukunft durchführen zu wollen.


Marginalspalte

Kontakt


Der Präsident

Dr. Jörg Michaelis

Dr. Jörg Michaelis
Präsident des Polizeiverwaltungsamtes