Polizei Sachsen - Polizei Sachsen - Falscher Polizeibeamter
  1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Falscher Polizeibeamter

Unbekannter Tatverdächtiger
(© Polizei Sachsen )

Die Polizei fahndet nach einem Mann, der sich am Mittwoch, 3. Januar 2018, gegen 09:15 Uhr, als falscher Polizeibeamter ausgab und so versuchte, Zugriff auf das Bargeld des 47-jährigen Geschädigten aus Freital/OT Deuben zu erlangen.
Der Unbekannte hatte mit einem Komplizen bei dem 47-Jährigen geklingelt und angegeben, dessen Bargeld auf mögliches Falschgeld überprüfen zu wollen. Da sich dieser nicht darauf einließ, kam es zu keinem Vermögensschaden.

Der hauptsächlich handelnde Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben:

Beschreibung
Scheinbares Alter: ca. 40 Jahre
Geschlecht: männlich
Größe: ca. 180 cm groß
Körperbau: normale Statur
Haarfarbe/ -form: dunkle Haare, Mittelscheitel
Sprache/Dialekt: sprach hochdeutsch ohne erkennbaren Dialekt
Bekleidung:
  • schwarze Lederjacke
  • blaue Jeans

Die Dresdner Polizei bittet um Ihre Mithilfe:

 
  1. Wer kennt den Mann?
  2. Wer kann Hinweise zu seiner Identität oder seinem Aufenthaltsort geben?


Hinweise richten Sie bitte an die Kriminalpolizei der


Polizeidirektion Dresden
Schießgasse 7 in 01067 Dresden
Telefon: +49 (0) 351 483-2233


oder an jede andere Polizeidienststelle.