1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fahndung nach Raub in Leipzig-Möckern

Unbekannte Räuber
(© Polizei SN)

Am Freitag, 31.03.2017, gegen 20:30 Uhr, kam es in Leipzig / OT Möckern, Slevogtstraße zu einem Raub, bei dem drei unbekannte männliche Täter durch Vorhalten eines Einhandmessers dem 18-jährigen Gschädigten sein Smartphone und Bargeld raubten.
Der Geschädigte befand sich auf dem Weg nach Hause. Gegen 20:15 Uhr stieg er am Chausseehaus in die Straßenbahn der Linie 11 und fuhr in Richtung Schkeuditz. Von der Haltestelle -Straßenbahnhof Möckern- aus folgten ihm drei männliche Personen. Der 18-Jährige überquerte vor der Straßenunterführung an der Slevogtstraße eine Ampel, als plötzlich einer der Täter neben ihm stand. Direkt unter der Unterführung wurde der junge Mann von dem Täter erfasst und gegen die Mauer gedrängt. Der Räuber hielt ein Messer in der Hand und es seinem Opfer an den Oberkörper. Ein weiterer Täter stand seitlich neben dem Ersten, während der dritte Komplize etwas abseits Schmiere stand. Der Täter mit dem Messer griff sodann in die Tasche des 18-Jährigen und nahm sein Mobiltelefon an sich. Desweiteren griffen sich die Täter aus dem Portemonnaie des Geschädigten das Bargeld und gaben ihm anschließend die Geldbörse zurück. Nach der Tat flohen die drei Täter in Richtung der Georg-Schumann-Straße. Während der Tat blieb der 18-Jährige unverletzt.

 


Beschreibung des 1. Täters – mit Messer:

Unbekannter Täter_1
(© Polizei SN)
  • ca. 18 – 20 Jahre alt
  • 175 cm – 180 cm groß
  • schlanke Statur
  • helle Haut
  • sprach Hochdeutsch
  • blonde Haare mit Seitenscheitel
  • graues Oberteil mit Kapuze
  • graue Hose
  • schwarze Schuhe mit weißer Sohle

Beschreibung des 2. Täters:

Unbekannter Täter_2
(© Polizei SN)
  • ca. 18 – 20 Jahre alt
  • 175 cm – 180 cm groß
  • dunkler Hauttyp
  • schlanke Statur
  • sprach Deutsch mit Akzent
  • dunkle, sehr kurze Haare
  • schwarze Jacke
  • schwarze Hose
  • schwarze Schuhe mit weißer Sohle
  • hielt Bierflasche in der Hand

Beschreibung des 3. Täters – stand Schmiere:

Unbekannter Täter_3
(© Polizei SN)
  • ca. 175 cm – 180 cm groß
  • schlanke Statur
  • schwarze Jacke
  • schwarzes Basecap
  • graue Hose
  • weiße Turnschuhe



Wer kann Hinweise zur Identität der abgebildeten männlichen Personen geben?

Wer kennt den Aufenthaltsort der abgebildeten Personen?




Hinweise richten Sie bitte an die Kriminalpolizei der


Polizeidirektion Leipzig
Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig
Telefon: +49 (0)341 966-46666

 

oder an jede andere Polizeidienststelle.

 

 


Darüber hinaus sucht die Polizei nach einer möglichen ZEUGIN des Geschehens:

Etwa 50 Meter von der Unterführung entfernt, befindet sich eine Bushaltestelle. Zum Zeitpunkt der Tat saß dort eine Frau, die offensichtlich auf den nächsten Bus wartete. Die Täter rannten nach der Tat direkt an dieser Bushaltestelle vorbei. Die Frau könnte also etwas im Zusammenhang mit der Tat wahrgenommen haben und wird daher dringend gebeten, sich bei der Polizei zu melden.