1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Notrufe bei Vergiftungen

In den nachfolgend aufgelisteten Kliniken oder Krankenhäusern sind die offiziellen Informationszentren für Vergiftungsfälle genannt. Diese geben rund um die Uhr Auskunft. Über diese Zentren sind auch die am nächsten gelegenen toxikologischen Informationszentren mit einem 24-Stunden-Dienst zu erfragen.

Was muss ich sonst noch wissen?

Während der Durchführung der richtigen Erste-Hilfe-Maßnahmen bei einem Vergiftungsunfall sollte eine andere Person bereits einen Arzt oder das Giftinformationszentrum anrufen. Nicht ohne Rücksprache Erbrechen auslösen!

Bitte machen Sie folgende Angaben:
  • Wer hat sich vergiftet?
  • Womit trat die Vergiftung ein?
  • Wie viel wurde aufgenommen?
  • Wann ereignete sich die Vergiftung?
  • Welche Erscheinungen sind aufgetreten?
  • Was wurde bereits unternommen?
..

Universitätsklinikum Rudolf Virchow

Humboldt-Universität Berlin
Station 43 b
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Telefon: 030-4505-3555 / -3565

Beratungsstelle für Vergiftungserscheinungen und Embryonaltoxikologie

Beratungsstelle für Vergiftungserscheinungen und Embryonaltoxikologie
Spandauer Damm130
14050 Berlin

Telefon: 030 19240
Telefax: 030 30686-721

Informationszentrale gegen Vergiftungen Zentrum für Kinderheilkunde der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität

Informationszentrale gegen Vergiftungen Zentrum für Kinderheilkunde der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität
Adenauerallee 119
53113 Bonn

Telefon: 0228 240
Telefon: 0228 2873211
Telefon: 0228 2873355
Telefax: 0228 2873314
E-Mail:  ukkbib2@mailer.meb.uni-bonn.de
Internet: http://www.meb.uni-bonn.de/

Giftnotruf Erfurt

Gemeinsames Giftinformationszentrum der Länder Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
Nordhäuser Straße 74
99089 Erfurt

Telefon: 0361 730730

Informationszentrale für Vergiftungen Universitäts-Kinderklinik

Informationszentrale für Vergiftungen Universitäts-Kinderklinik
Mathildenstr. 1
79106 Freiburg

Telefon: 0761 19240
Telefax: 0761 2704457
E-Mail:  giftinfo@kkl200.ukl.uni-freiburg.de
Internet: https://www.uniklinik-freiburg.de/  

Giftinformationszentrum-Nord der Länder Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein (GIZ-NORD)

Giftinformationszentrum-Nord der Länder Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein (GIZ-NORD)
Georg-August-Universität Göttingen Zentrum Pharmakologie und Toxikologie
Robert-Koch-Str. 40
37075 Göttingen

Telefon: 0551 19240
Telefon: 0551 383180
Telefax: 0551 3831881
E-Mail:  giznord@med.uni-goettingen.de
Internet: http://www.giz-nord.de/cms/

UniversitätsklinikenKlinik für Kinder- und Jugendmedizin

UniversitätsklinikenKlinik für Kinder- und Jugendmedizin
66421 Homburg / Saar

Telefon: 06841 19240
Telefax: 06841 168314
E-Mail:  kigift@med-rz.uni-sb.de
Internet: http://www.med-rz.uni-sb.de/de

Giftnotruf München

Giftnotruf München
(Toxikologische Abteilung der II. Medizinischen Klinik rechts der Isar der TU)
Ismaninger Str. 22
81675 München

Telefon: 089 19240
Telefax: 089 4140-2467
E-Mail:  Tox@lr2.tum.de
Internet: http://www.toxinfo.org/

II. Medizinische Klinik des Städtischen Klinikums Toxikologische Intensivstation

Flurstr. 17
90419 Nürnberg

Telefon: 0911 3982451


Marginalspalte

Polizist werden

Polizeibeamtinnen und -beamte

Hier können Sie sich bei der sächsischen Polizei bewerben.